WIEGRINK® floor systems
Ihre Partner für Industrieboden - Betonboden & Hartstoffestrich
WIEGRINK Referenz Amazon
 
     
Industrieböden von WIEGRINK@ floor systems   Magnesiaestriche von WIEGRINK@ fußbodenbau   Beschichtungen von WIEGRINK@ floor solutions
   
Sanierungskonzepte von WIEGRINK@ floor solutions   Ulbrichfuge® von WIEGRINK@ floor solutions   Estriche von WIEGRINK@ fußbodenbau
   
Parkett von WIEGRINK@ fußbodenbau   Bodenbeläge von WIEGRINK@ fußbodenbau   WIEGRINK@
   

Zertifizierter Fachbetrieb

Zertifizierter Fachbetrieb nach TÜV   CrefoZert 2014 - Bonitätszert

WIEGRINK® floor systems GmbH
Schlavenhorst 8 | DE - 46395 Bocholt
Telefon: 0 28 71 . 88 60 22 - 0
Telefax: 0 28 71 . 88 60 22 - 9
info[at]wiegrink-floor-systems.de
www.wiegrink-floor-systems.de

Der perfekte Industrieboden. Betonboden und Hartstoffestrich - Grund solide!

Dem Gerücht, es gäbe DEN optimalen Industriefußboden gar nicht, möchten wir mit den Informationen auf diesen Seiten den Boden entziehen. Wiegrink Industrieböden sind wirtschaftlich in der Herstellung, multifunktionell in ihrer Nutzung und verfügen über ein hohes Qualitätsniveau.

Ihre Vorteile

  • Hohe Qualität
  • Preiswerte Herstellung
  • Multifunktionale Nutzbarkeit
  • Für jede Anforderung
  • Günstig in Pflege und Unterhalt

WIEGRINK® - Industrieböden sind für Industrie- und Gewerbebetriebe besonders wirtschaftlich und rationell zu erstellen. Die Industriefußböden sind in aller Regel Betonböden oder Hartstoffestriche und können je nach Anforderung und Bedarf in den verschiedensten Varianten hergestellt werden. Industrieböden dieser Art eignen sich besonders für Produktionshallen, Parkhäuser, Großlager in Logistikunternehmen, Kühlhäuser und Frischelager wie auch Lagerhallen jeglicher Art.

Der WIEGRINK® - Industrieboden Betonboden und Hartstoffestrich mit perfekter Auslegung

Nutzungsbedingte Anforderungen bestimmen die Auslegung von Industrieböden. Erdberührte Betonsohlen müssen beim Industriefußboden so konzipiert sein, dass sie den auftretenden Belastungen standhalten. Hygienische Vorschriften sind zu berücksichtigen, eine Schonung von Mensch, Material und Ware sind gefordert? Kein Problem!

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung! Unsere langlebigen Betonböden und hochwertigen Hartstoffestriche nach DIN 18560-7 bieten unseren Kunden immer den optimalen Industrieboden für die unterschiedlichsten Anforderungen:

  • Für hohe Industriebelastung, schlag-, kratz- und stoßfest
  • Hohe Verschleißfestigkeit – besondere Festigkeit gegen Abrieb
  • Erhöhte Rutschsicherheit
  • Unempfindlich gegen Temperaturschwankungen
  • Industrieboden mit Dichtungsfunktion für Labore, Chemiebetriebe zur Verhinderung von Kontamination
  • Chemische Beständigkeit
  • Für hohe Ebenheitsanforderungen - Fugenloser/fugenarmer Betonboden bei maximaler Ebenflächigkeit für vibrationsempfindliche Bereiche



Hohe Qualitätsmaßstäbe für den perfekten Industrieboden

Ein hohes Qualitätsniveau ist Maßstab für Industriefußböden aus unserem Haus! Unsere perfekte und modernste Maschinentechnologie sichert hohe Einbauleistungen. Laserscreed- und Laserbar-Technologie sorgen für eine gleich bleibend hohe Ebenheit und Qualität vor Ort.

Perfekter Industrieboden: Betonboden, Industrieestrich und Hartstoffestrich

  • Betonboden – der meist verwendete Industrieboden Industrieboden als Betonboden ist besonders druckfest und verfügt über eine hohe Biegezugfestigkeit. Er wird in unterschiedlichen Qualitäten bezüglich Eigenschaften und Belastbarkeit hergestellt: Luftporen-Betonboden, Stahlfaserbetonboden sowie mattenbewährter, konstruktiv bewährter oder kombinationsbewährter Betonboden. Durch Oberflächenbehandlung wie die Silikatisierung, Terrazzoschliff, das Ein- oder Aufbringen von Harstoffverschleißschichten wird er je nach Anforderung: Besonders hart und belastbar, verschleißfest, feuchtigkeitsresistent oder flüssigkeitsdicht. Rutschhemmend können Betonböden durch eine Besenstrichoberfläche gestaltet werden.
  • Industrieestrich und Hartstoffestrich gemäß DIN 18560-7
    Für den Bau von Industrieböden bieten wir auch den Einbau von Hartstoffestrich gemäß DIN 18560-7 an – einen hoch beanspruchbaren Zementestrich mit einem Zuschlag aus Hartstoffen. Dieser Industrieestrich verfügt über einen erhöhten Widerstand gegen Verschleiß und Abrieb. Er dient als Oberflächenvergütung eines Betonbodens.

    Erfahren Sie mehr über den Industrie Betonboden, Industriestriche und Verschleißschichten auf der Website unserer Schwester-Gesellschaft WIEGRINK® floor systems GmbH.

    Hier finden Sie alle Informationen über den perfekten Betonboden für industrielle Anforderungen.
    Hier finden Sie alle Informationen über den perfekten Industrieestrich und Hartstoffestrich gemäß DIN 18560-7 - für härteste Anforderungen.

Perfekter Industrieboden: Epoxidharzboden, Kunstharzboden und Bodenbeschichtung

  • Epoxidharz-Bodenbeschichtung
    Für die Beschichtung von Industrieböden werden Epoxidharz so wie 2K und 3K Bodenbeschichtungen verwendet. Dieser farbige Kunstharzboden hat optimale Eigenschaften für die hohe Belastung in Lagerhallen und anderen Industriegebäuden und eignet sich bestens für die Sanierung von Industriefußböden. Die Epoxidharz-Bodenbeschichtung ergibt einen besonders stabilen, abriebfesten, staub- und verschleißfreien, qualitativ hochwertigen Industriefußboden. Er ist sehr stark belastbar, fugenlos und leicht zu reinigen. Der Epoxidharzboden zeichnet sich durch eine sehr gute Haftung aus. Er verfügt über eine gute chemische Beständigkeit, ist wasserdicht und ölresistent.
  • Kunstharzestrich oder Epoxidharzestrich eignet sich ebenfalls besonders gut für den Einsatz unter der hohen Belastung als Industriefußboden. Er kann zur Erstellung farbiger Industrieböden und zur Fußbodensanierung eingesetzt werden. Der Epoxidharzestrich schafft elektrisch leit- oder ableitfähige Böden, ist rutschhemmend und flüssigkeitsdicht. Der Kunstharzestrich kann ideal als kosteneffizienter Ausgleich von Unebenheiten bei nachträglichen Fußbodenbeschichtungen oder der Sanierung von Industriefußböden eingesetzt werden.
  • Magnesiaestrich und Zementindustrieestrich ist besonders hart und belastbar und für den Industrieboden sehr gut geeignet. Dieser Estrich zeichnet sich durch das Ergebnis besonders ebener Industrieböden aus. Magnesiaestrich härtet schnell aus. Nach maximal 3 Tagen ist er einsatzfähig – eine Qualität, die ihn zur Verwendung als Industrieboden besonders beliebt macht. Ein Fußboden aus diesem Material ist auf Grund der hellen Farbe sehr designfreundlich und ideal zur Verwendung für einen hellen oder farbigen Industrieboden und als Designestrich. Magnesiaestrich ist preiswert, für Sanierungen sehr gut geeignet, benötigt eine geringe Aufbauhöhe und ist elektrisch leitfähig.
  • Sanierung von Industrieböden
    Der Industriefußboden ist härtesten Belastungen ausgesetzt. Bei der Fußbodensanierung sind lange Stillstandzeiten oder Produktionsausfallzeiten ein großes Problem. Um eine optimale Form der Fußbodensanierung zu bestimmen, entwickeln wir auf Basis einer Bodenzustandsanalyse und unter Berücksichtigung sämtlicher Anforderungen ein Sanierungskonzept. Erwarten Sie nach der Sanierung einen Industriefußboden mit optimalen Eigenschaften und in bester Qualität. Erfahrung zahlt sich aus!
    Die Achillessehne des Industriebodens ist die Bewegungsfuge. Unebenheiten in den Böden können Mensch, Maschine und Waren gleichermaßen beeinträchtigen oder sogar beschädigen. Zur Sanierung von Bewegungsfugen in Industrieböden wie in Parkhäusern, Lagern oder im Logistikzentrum mit Hochregallagern, Kühl- und Frischlagern ist die Ulbrichfuge das Mittel der Wahl. Bereits nach 4 Stunden ist der Boden wieder voll belastbar. Die Ulbrichfuge ist zur Sanierung von Industrieböden im Außen- wie im Innenbereich geeignet.

Sie haben Fragen zum Thema Industrieboden?

Unser Expertenteam berät Sie gern!
0 2871 886 022 - 0
Nutzen Sie unser Know-How. Wir vereinen für den idealen Industriefußboden Konformität, Funktionalität und Ästhetik. Echte Termintreue müssen wir nicht gesondert erwähnen. Die ist bei uns selbstverständlich!



Start | Impressum